Nähgarn von Ackermann

Verschiedene Nähgarnsets von Ackermann

Das wichtigste, was man zum Nähen braucht, natürlich neben einer guten Nähmaschine, ist gutes und hochwertiges Nähgarn. Wenn einem nach ein paar Stichen der Faden reißt, dann macht das Nähen keinen Spaß.

Dieses Nähgarn hat nicht nur einen tollen Preis, sondern auch eine sehr gute Qualität.

Deshalb stelle ich es hier gerne vor und empfehle es ebenso gerne weiter.

 

 

Ackermann universal 120 Nähgarnbox

Das Karton-Set mit den beiden praktischen Schubladen beherbergt in jeder Lade 18 Rollen Garn mit tollen Farben. Je Set also 36 Garnrollen mit jeweils 200m Lauflänge. Auf den Schubladen sieht man, welche Farben sich in ihr befinden. Die Boxen unterscheiden sich zwar in der Farbe, weiß oder schwarz und in der Anzahl der Nadelsets, 1 oder 5, die Garnfarben sind aber in allen Sets identisch. 

Das Garn ist sehr glatt, es fusselt kaum und lässt sich super verarbeiten.

Das Garnende lässt sich leicht in der Rille oben oder unten an der Rolle befestigen. Sehr praktisch ist auch das Handmaß, daß das Umlegen beim Säumen sehr erleichtert.

Kaufen kann man diese Boxen HIER

Universalgarn 5er Farbenmix

Ein kleines Garnset mit den Grundfarben dunkelblau, weiß, beige, rot und schwarz (diese Farben finden sich auch in der großen Schubladen-Box wieder, gibt es aber auch im 5er Pack in einer Farbe).

Ich lasse dieses Garn in der Tüte und es begleitet mich ordentlich verpackt zum Nähkurs.

Auch dieses Garn fusselt kaum und hat die praktische Kerbe in der man das Garnende stecken kann. Gerade unterwegs ist es praktisch, daß das Garn sich nicht abrollt. 1,35€ für 200m sind übrigens ein super Preis.

.

Das 5er Set kann man HIER kaufen

 

 

Jeansgarn

Dieses Jeansgarn ist so, wie es sein soll, sehr reißfest.

Die dunklen Blautöne sind ein bisschen meliert und glänzen leicht.

Sie werden für Reparaturen, wie stopfen verwendet.

Die anderen Farben finden sich in den Nähten wieder.

Ein sehr umfangreiches Set, mit einer guten Farbzusammenstellung.

Auch hier lassen sich die Fadenenden an der Rolle verankern.

Das Garn lässt sich sehr gut vernähen. Waschbar ist es bis 60 Grad.

Das Jeansgarn kann man HIER kaufen

 

 

Ledergarn

Im Gegensatz zum Jeansgarn welches einen Anteil von 30% Baumwolle hat besteht das Ledergarn aus 100% Polyester, was es auch reißfester macht. Das Set hat 6 schöne Farben. Auch hier lassen sich die Fadenenden gut in der Rille befestigen. Das Garn lässt sich gut vernähen und ist bis zu 95 Grad waschbar.

 

10.000m Nähgarn, 10 Farben

Erstmal sind die 1000m Rollen im Preis unschlagbar (1,30€/1000m).

Die Farben sind zwar nicht wählbar, aber dieses Set ist farblich sehr gut zusammengestellt. Das Garn fusselt leicht, ist aber reißfester wie manch anderes Markengarn. Es läßt sich sehr gut vernähen. ich habe ein bißchen mit dem Garn rumexperimentiert.

 

mehr lesen 0 Kommentare