Info zu den Nähmaschinen

Meine erste Nähmaschine und wie es zu meinem kleinen Nähmaschinenpark kam...

Meine 30 Jahre alte Pfaff Hobbymatik. Etwas vergilbt, aber die Zeit ging auch an ihr nicht spurlos vorbei....

 

 

Ich hatte früher eine Pfaff Hobbymatic, eine mechanische Nähmaschine. Diese sind sehr robust und einfach zu bedienen, da sie ja wenig Schnickschnack haben und es fiel mir sehr schwer mich nach 30 Jahren von ihr zu trennen. (Habe es bis heute noch nicht übers Herz gebracht, sie steht immer noch im Keller). Auf der Suche nach einer neuen Nähmaschine tat ich mich dann recht schwer. Das Angebot ist wirklich riesig, und ich habe schnell gelernt, das die meisten Nähmaschinen Marken, die ich von früher kannte zwar auf dem Papier noch gibt, also die Namen, die Werke aber nicht mehr existieren und die Namen von anderen Firmen aufgekauft wurden. Ich habe mich dann letztendlich für eine Elna Nähmaschine entschieden, weil ich hier im Fachgeschäft eine tolle Beratung und auch eine ausführliche Einführung bekam. So zog also die Elna Experience 680 bei mir ein. Es dauerte nicht lange, und ich fing an einen Nähkurs zu besuchen. Dort war ich so fasziniert von der Elna 664 PRO (Overlock) das sie auch bei mir einzog. Aller guten Dinge sind 3 und die Easycover (Coverlock) von Elna musste auch noch her. Jetzt hätte ich eigentlich zufrieden sein können, denn eigentlich sollte mein Nähmaschinenpark jetzt vollständig sein. Aber.... dann erfuhr ich von der Gritzner Tiptronic 4.2.

Meine alte Pfaff Nähmaschine war eine mechanische, meine neue Elna eine elektronische Nähmaschine, die Tiptronic 4.2 ist nun aber eine mechanische Maschine mit integrierter Elektronik. Als ich dann noch erfuhr, das die Tiptronic 4.2 früher bei Pfaff vom Band lief, natürlich unter einem anderen Namen da war ich nicht mehr zu halten. Das fand ich jetzt so faszinierend, das ich die Gritzner Tiptronic 4.2 auch noch haben musste. Tja, und gegen alle Vernunft zog dann Nähmaschine Nr.4 bei mir ein. Jetzt ist aber wirklich Schluß... sollte man meinen, aber in meinem Kopf spukt immer noch eine Stickmaschine rum. Und von einem Plotter habe ich auch so einiges gehört....

 

Schauen wir mal ob oder wann mein Nähmaschinenpark noch Zuwachs bekommt... aber bis dahin werde ich euch erst einmal von den hier schon eingezogenen Nähmaschinen erzählen. Ach, jetzt habe ich doch tatsächlich eine vergessen, so ganz nebenbei schaute noch die Gritzner Dorina 323 hier vorbei.

 

 

Die Neuen...

Elna Experience 680

Elna 664 PRO

Elna Easycover

Gritzner Tiptronic 4.2

Gritzner Dorina 323

Kommentar schreiben

Kommentare: 0